Die Suche ergab 30 Treffer

von ohli2102
Do 20. Feb 2020, 13:03
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Brauche Hilfe
Antworten: 4
Zugriffe: 173

Re: Brauche Hilfe

Hallo,
CSG kann da evtll. auch weiterhelfen wenn Du Miglied bist.

SfZ
Dieter
von ohli2102
Do 20. Feb 2020, 13:01
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Ortodon bei Clusterkopfschmerz
Antworten: 1
Zugriffe: 93

Re: Ortodon bei Clusterkopfschmerz

Hi Sonne,
frag doch mal bei dem Orthopäden nach ob das Medikament eine gefäßerweiternde Wirkung hat. Wenn ja, würde ich es nicht nehmen.
Ich habe die Erfahrung gemacht mit einem anderen Muskelrelaxant (Namen habe ich vergessen) der heftigste Attacken auslöste.
SfZ
Dieter
von ohli2102
Mo 17. Feb 2020, 14:35
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Therapierefraktärer Clusterkopfschmerz, Ketamin, chronischer Clusterkopfschmerz, NMDA-Rezeptor, Ketamin-Magnesium-Infusi
Antworten: 11
Zugriffe: 1804

Re: Therapierefraktärer Clusterkopfschmerz, Ketamin, chronischer Clusterkopfschmerz, NMDA-Rezeptor, Ketamin-Magnesium-In

Hi Alexander,
sind die Hallus nur bei der Infusion oder auch später noch aufgetreten?
Ich habe ein bisschen Bedenken wegen der hin und wieder auftauchenden Berichte über Ketamin in der Drogenszene.
Aber ich würde auch gerne mal 5-6 Monate ohne Cluster erleben........
SfZ
Dieter
von ohli2102
Mi 1. Jan 2020, 14:40
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Procain-Base-Infusion bei Clusterkopfschmerz
Antworten: 5
Zugriffe: 518

Re: Procain-Base-Infusion bei Clusterkopfschmerz

hi nochmal,

CGRP wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit ?!?

LG Dieter
von ohli2102
Mi 1. Jan 2020, 14:37
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Jahresbilanz
Antworten: 0
Zugriffe: 449

Jahresbilanz

Hallo alle miteinander, erstmal für 2020 für alle die besten Wünschen und allen viele schmerzfreie Zeiten. Ich bin 71 Jahre alt und seit ca. 5 Jahren chronisch. (Cluster seit 2009) Habe gerade mein Tagebuch für 2019 fertiggestellt und wollte Euch einen Blick darauf werfen lassen. ATTACKEN INSGESAMT ...
von ohli2102
Mi 1. Jan 2020, 14:23
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Procain-Base-Infusion bei Clusterkopfschmerz
Antworten: 5
Zugriffe: 518

Re: Procain-Base-Infusion bei Clusterkopfschmerz

Hallo Andy, klingt interessant, sollte man vielleicht mal mit seinem Neurologen erörtern. Zwei Dinge stören mich allerdings: 1. Die Reduzierung von 6-8 Attacken pro Tag auf 4-6 ist nicht wirklich signifikant. 2. Der Infusion wird u.A. eine gefässerweiternden Wirkung zugeschrieben, was für Cluster-Pa...
von ohli2102
Do 12. Dez 2019, 00:41
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Neu Diagnostiziert & fragen
Antworten: 3
Zugriffe: 600

Re: Neu Diagnostiziert & fragen

Hallo Schneeflocke, sei froh, daß Deine Attacken noch nicht eine unerträgliche Schmerzintensität erreicht haben. Natürlich gibt es Unterschiede in der persönlichem Schmerzempfindlickeit. Das ist sicher von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Normale Schmerzmittel wie Ibuprofen oder ähnliches helfen be...
von ohli2102
Do 5. Dez 2019, 14:47
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: ratlos - Verapamil hilft nicht mehr....
Antworten: 3
Zugriffe: 430

Re: ratlos - Verapamil hilft nicht mehr....

Hallo Mala, Die Rezeptur wurde glaub ich nicht geändert nehme auch Ratiopharm (4 x 80mg). Vera dauert manchmal 2-3 Wochen bis es richtig greift. Vielleicht hilft Dir Cortison die Zeit zu überbrücken. Nach meiner Erfahrung je 3 Tage 80/60/40/20mg. Bin allerdings chronisch und muss in Phasen mit 3-4 h...
von ohli2102
So 24. Nov 2019, 18:38
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Cannabis
Antworten: 11
Zugriffe: 1382

Re: Cannabis

Gib mal rechts oben in die Suchfunktion Cannabis ein, da findest Du einiges

LG Dieter
von ohli2102
Di 22. Okt 2019, 19:14
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Der Herbst ist da
Antworten: 5
Zugriffe: 687

Re: Der Herbst ist da

Hallo Gül, es geht leider aus Deinen Beiträgen nicht hervor ob chronischen oder episodischen Cluster hast. Du schreibst auch nicht ob Du neben Sauerstoff und Ascotop auch eine Prophylaxe verordnet bekommen hast. Am häufigsten wird Verapamil oder Lithium hierzu verwendet. Sauerstoff hilft nur mit ein...