Rezept von Arzt für Sauerstoff verweigert

Moderator: Admin

Antworten
Niko
Beiträge: 1
Registriert: Do 6. Jun 2019, 11:00

Rezept von Arzt für Sauerstoff verweigert

Beitrag von Niko » Do 6. Jun 2019, 11:07

Hi ich brauche Hilfe...

Hallo, ich habe Cluster Kopfschmerzen, und habe ein Sauerstoff Gerät mit 10l Sauerstoff Flasche Zuhause dafür, jetzt war ich bei meinem Hausarzt das der mir ein Rezept ausstellt für eine 2, 10l Flasche damit ich eine auf Ersatz habe wenn die eine zum Füllen ist, genauso wollte ich das ganze noch in klein für unterwegs 2l Sauerstoff Flasche zB. Für auf die Arbeit. Das ganze allerdings dann auch 2mal damit ich immer eine Flasche auf Ersatz habe wenn eine zum Füllen ist. Doch mein Hausarzt will mir dafür kein Rezept ausstellen. Was kann ich dagegen tun?

Wolkenblick
Beiträge: 23
Registriert: Do 7. Dez 2017, 08:12

Re: Rezept von Arzt für Sauerstoff verweigert

Beitrag von Wolkenblick » Do 6. Jun 2019, 13:00

Hallo Niko,

das wäre doch eine sinnvolle Erweiterung deines Vorrates und du hast schließlich ein Recht darauf. Sauerstoff ist das Mittel der ersten Wahl, es entspricht den Leitlinien und als Hilfsmittel belastet die Verordnung nicht einmal das Budget deines Arztes. Nun hast du schon eine 10L Flasche; wer hat also die Diagnose gestellt und dir den Sauerstoff verordnet? Kannst du dort eine Verordnung für weitere Flaschen bekommen? Und ein Schreiben für deinen Hausarzt, damit der dann Rezepte fürs neu befüllen ausstellt? Oder du druckst dir mal die Leitlinien und den Vorschlag einer (Dauer-)Verordnung (siehe Link) aus und hältst ihm das unter die Nase!

https://ck-wissen.de/ckwiki/index.php/Sauerstoff

http://www.dmkg.de/therapie-empfehlunge ... hmerz.html

Wenn das nicht fruchtet, könntest du Kontakt aufnehmen mit der Abteilung für Heil- und Hilfsmittel deiner Krankenkasse.

Viel Erfolg!
Wolkenblick

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast