Eigenversuch CBD Vollspektrum Öl

Moderator: Admin

Antworten
PETERHIGGS
Beiträge: 8
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 08:44

Eigenversuch CBD Vollspektrum Öl

Beitrag von PETERHIGGS » Mi 19. Aug 2020, 13:41

Hallo,
ich habe dieses Jahr damit verbracht meine Auslöser zu identifizieren.
Ich bin Episodiker mit 2 Episoden im Jahr. Als ich fest gestellt habe das Alkohol, Hunger, Dehydration, Geschmacksverstärker, Schlafmangel und seelischer Stress sich bei mir regelmäßig mischen und fast immer 2 Faktoren mit rein spielen ging ich einem Tipp aus der Heilpraxis nach.
Da man "nur" Disziplin braucht um z. B. auf Alkohol zu verzichten oder ausreichend zu essen wollte ich die Schlaflosigkeit, den Stress und die Gereiztheit(welche bei mir dann wieder in Stress führt) angehen.

Ich habe mir Vollspektrum CBD Öl in 5% Stärke bestellt.
1 Tropfen unter die Zunge früh, abends und vorm Schlafen gehen noch einen.
Das ist eine recht hohe dosis aber ich hatte vorher einige Versuche mit Canabis wodurch ich etwas resistent gegen diesen Wirkstoff wurde.

Kurz und knapp:
Keine Angst mehr vorm Einschlafen, also diese ängstliche Unruhe vor dem Schlaf war weg
Ich war, wie nach dem Sport, sehr ausgeglichen habe seltener gereizt reagiert (habe 3 Kinder ;D).
Seelischen Stress verschiebt man leider nur, also "Trauerarbeit" oder ähnliches nimmt es einem nicht ab.
Bei Attacken aus dem Schlaf heraus welche im vollem Gange waren konnte ich, im Gegensatz zu vorher, innerhalb von 20 minuten beseitigen. (sonst brauchte ich so ne Stunde zum wieder einschalfen)

Schade das die EU es wohl jetzt als Betäubungsmittel einstufen wird.

Hat jemand CBD schon mal ausprobiert?

Grüße



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste