Neu Diagnostiziert & fragen

Moderator: Admin

Antworten
Schneeflocke
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Dez 2019, 15:56

Neu Diagnostiziert & fragen

Beitrag von Schneeflocke » Di 10. Dez 2019, 16:25

Hallo zusammen,

Ich hab vor ein paar Tagen vom Neurologen die Diagnose Cluster Kopfschmerz bekommen.

Natürlich hab ich mich im Internet darauf hin ein wenig belesen.


Die Symptome passen sehr genau:
Immer links hinter dem Auge, Hintergrund schmerzen mit mehreren Attacken am Tag (bis zu 2-3 Stunden), Schmerz Phasen oft auch während der Nacht (wach vom Schmerz auf) verstopfte Nase links, nachts oft tränendes Auge (beim aufwachen ganz Salz verkrustet)
Währenddessen eher unruhig, zumindest hilft kein hinlegen oder Ähnliches.
Schmerzmittel wie Ibuprofen helfen auch nicht.

Was mich einfach Zweifel lässt ist die beschreibende Schmerz Intensität. Sicher schmerzt es und nach 3-4 Tagen bin ich wirklich gerädert, gereizt und find es auf Grund der Dauer der Zeit unerträglich.
Aber z.B meine Rippenbrüche (4 Stück auf einmal) fand ich deutlich schmerzhafter. Ich bin durch die Osteoporose und vielen Knochenbrüchen schmerzen gewohnt.
Ich würde die Schnerz Attacken als schmerzhaft aber eben nicht als unerträglich beschreiben. Unerträglich wird es für mich eben erst ab Tag 3, mit dem Gefühl ich kann die Schmerzen jetzt langsam nicht mehr ertragen.

Ist das möglich?

Das bei manchen Menschen die einzelnen Schmerz Attacken an sich weniger schmerzhafter ausgeprägt sind?
Oder man einfach Schmerz unempfindlicher ist?

Danke für Antworten und allen hoffentlich wenig schmerzen!



Lars
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Nov 2017, 09:50

Re: Neu Diagnostiziert & fragen

Beitrag von Lars » Mi 11. Dez 2019, 08:59

Hallo Schneeflocke,


Ich habe meine Diagnose seid 2016 ( chronische cluster kopfschmerzen ).Diese Diagnose habe ich im Kopfschmerzzentrum in Jena
bekommen.Ich habe meine Schmerzen immer auf der Rechten Seite.Und nicht mehrer Attacken am Tag sondern im Monat.
Wenn sie auftauchen dann sind es bis zu fünf Tagen auf einer Schmerzskala 10 ohne unterbrechung.Bin mit Sauerstoff,Asco Top Nasal
und Sumatriptan Inject ganz gut versorgt.Der Schmerz ist für uns alle ein Horror und die Nachwirkung den dem Nachlassen des Schmerzes
sind auch nicht ohne.Müde,kaputt und irgendwie zu nichts zugebrauchen.Natürlich ist auch die Psyche ein sehr großes Thema.Daher gehe ich alle
zwei Wochen zum Therapeuten,Mit Ergo-und Pysiotherapie.Selbst Akupunktur und Osteophathie. Ich nehme jeden Strohalm und versuche alles
um die Schmerzfreie Zeit immer länger werden zu lassen.Bin seid einen Jahr jetzt in Halle/Saale in behandlung und bin den ganzen Ansprechpartner
sehr zu frieden und gut aufgehoben.Hoffe für Dich das dir genau so geht.
Wünsche dir viele Schmerz freie Tage.

Grüße von Lars aus Sachsen/Anhalt

ohli2102
Beiträge: 49
Registriert: Do 6. Jul 2017, 12:28
Wohnort: Spanien

Re: Neu Diagnostiziert & fragen

Beitrag von ohli2102 » Do 12. Dez 2019, 00:41

Hallo Schneeflocke,
sei froh, daß Deine Attacken noch nicht eine unerträgliche Schmerzintensität erreicht haben.
Natürlich gibt es Unterschiede in der persönlichem Schmerzempfindlickeit. Das ist sicher von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Normale Schmerzmittel wie Ibuprofen oder ähnliches helfen bei CK überhaupt nicht.
Welche Medikation hat Dir denn Dein diagnostizierender Neurologe verschrieben? Du wirst sicher auf Dauer nicht mit den Schmerzen leben wollen und auch können.

LG und sfZ
Dieter

Schneeflocke
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Dez 2019, 15:56

Re: Neu Diagnostiziert & fragen

Beitrag von Schneeflocke » Do 12. Dez 2019, 13:56

Danke für eure Antworten!

Ich bin in der Neurologie einer Uniklinik in Behandlung.

Gestern wurde zum Ausschluss andere Dinge, ein MRT gemacht. Wie erwartet ist alles in Ordnung.

Momentan habe ich noch keine Medikamente bekommen. Wenn die Schmerzen wieder los gehen soll ich mich sofort in der neurologischen Ambulanz melden und dann würde man weiter schauen wie man behandelt.

Viele Grüße und eine friedliche Adventszeit!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste