Die Suche ergab 29 Treffer

von Jakob-Waldfeucht
Do 1. Jul 2021, 06:29
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Edith Renneberg verstorben
Antworten: 0
Zugriffe: 277

Edith Renneberg verstorben

Wie wir gestern von den Hinterbliebenen erfuhren, verstarb unser langjähriges Mitglied Edith Renneberg im Mai 91jährig. Frau Renneberg wird auch über ihr Ableben hinaus durch die nach ihr benannte "Rennebrg-Diät" ein wesentlicher Helfer für unzählige Clusterkopfschmerz-Patienten sein. In dem von ihr...
von Jakob-Waldfeucht
Mo 7. Jun 2021, 07:53
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Psychische Folgen von Clusterkopfschmerzen
Antworten: 4
Zugriffe: 489

Re: Psychische Folgen von Clusterkopfschmerzen

Hallo Aurora, die erste und wichtigste Frage: Hast du eine gesicherte Diagnose und eine adäquate Therapie (Prophylaxe und Akuttherapie)? Mit geeigneter Prophylaxe können die Schmerzdauer, -Stärke und -Häufigkeit reduziert werden. Mit der richtigen Akuttherapie können die Attacken in wenigen Minuten ...
von Jakob-Waldfeucht
Mi 26. Mai 2021, 11:28
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Corona impfung
Antworten: 16
Zugriffe: 2471

Re: Corona impfung

Die DMKG in Person von PD Dr. Stafanie Förderreuther hat zu den Fragen rund um die Impfung ein sehenswertes Video veröffentlicht: https://www.attacke-kopfschmerzen.de/news/meldungen/72-neues-video-der-dmkg-initiative-in-der-corona-krise-kopfschmerzen-und-kein-arzttermin-was-koennen-patienten-tun?fbc...
von Jakob-Waldfeucht
Mi 26. Mai 2021, 11:28
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Clusterkopfschmerz, Corona, Impfung - viele Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 1544

Re: Clusterkopfschmerz, Corona, Impfung - viele Fragen

Die DMKG in Person von PD Dr. Stafanie Förderreuther hat zu den Fragen rund um die Impfung ein sehenswertes Video veröffentlicht: https://www.attacke-kopfschmerzen.de/news/meldungen/72-neues-video-der-dmkg-initiative-in-der-corona-krise-kopfschmerzen-und-kein-arzttermin-was-koennen-patienten-tun?fbc...
von Jakob-Waldfeucht
Mi 5. Mai 2021, 04:47
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Corona impfung
Antworten: 16
Zugriffe: 2471

Re: Corona impfung

Ganz aktuell wurde auf der Homepage der Schmerzklinik Kiel eine Zusammenstellung zu den Fragen rund um CoViD-Impfung und Migräne veröffentlicht. Die Aussagen sind im Großen und Ganzen 1:1 auf den Clusterkopfschmerz übertragbar. Nähere Infos siehe: https://schmerzklinik.de/was-ist-bei-impfung-gegen-c...
von Jakob-Waldfeucht
Do 29. Apr 2021, 04:29
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Corona impfung
Antworten: 16
Zugriffe: 2471

Re: Corona impfung

Hallo Ulrich, dieses Thema treibt derzeit Viele um. Darum haben wir auch bei den letzten Terminen mit Ärzten diese Frage immer wieder thematisiert. Die allgemeine Einschätzung war einhellig, dass die Impfstoffe sowie auch die einzelnen Bestandteile (Füllstoffe) keine Bedrohung für Clusterkopfschmerz...
von Jakob-Waldfeucht
Di 6. Apr 2021, 05:49
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Clusterkopfschmerz, Corona, Impfung - viele Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 1544

Clusterkopfschmerz, Corona, Impfung - viele Fragen

In letzter Zeit häufen sich hier in der CSG-Geschäftsstelle die Fragen im Zusammenhang mit Clusterkopfschmerz - Corona und der Impfung dagegen. Daher werde ich hier einmal eine Einschätzung abgeben: Gerade in den letzten Wochen sprach ich mit mehreren Ärzten und unter anderem kam – natürlich – auch ...
von Jakob-Waldfeucht
Di 6. Apr 2021, 04:29
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Clusterkopfschmerz und Hormone
Antworten: 2
Zugriffe: 1663

Re: Clusterkopfschmerz und Hormone

Hallo Micca, dass die meisten Frauen in der Schwangerschaft verschont würden, ist leider eine Mär. Bei der Migräne soll das wohl so sein - leider nicht beim Clusterkopfschmerz. Eine Untersuchung der CSG zeigte, dass in etwa eine gleich hohe Chance fürs Remittieren während der Schwangerschaft besteht...
von Jakob-Waldfeucht
Fr 2. Apr 2021, 04:47
Forum: Allgemeines Diskussionsforum für Betroffene und Interessierte
Thema: Neu hier als Lebensgefährtin eines Betroffenen
Antworten: 7
Zugriffe: 1492

Re: Neu hier als Lebensgefährtin eines Betroffenen

@Woelster: Danke für die interessanten Tipps, die jedoch nicht so allgemeingültig sind, wie du sie darstellt: Mit der Ernährungsumstellung erreichen nur etwa 20% der Betroffenen eine dauerhafte Leidensverbesserung. Umgekehrt ist auch bei einem noch so ausschweifenden Lebenswandel eine spontane oder ...